Viel Tanz, doch kein Tee

Mit einem Augenzwinkern und dem Geständnis, der Name der Veranstaltung halte nicht was er verspräche, begrüßte die Vorsitzende des Turnvereins Niederbrechen, Dagmar Schmitt-Merkl, die Gäste beim diesjährigen Tanztee des Turngau Mittellahn in der vereinseigenen Halle. Dieses Frühlingsfest des Turngaus wird in jedem Jahr von einem anderen Verein ausgerichtet. In diesem Jahr war der Turnverein Niederbrechen an der Reihe. Turnerinnen und Turner von zwölf verschiedenen Vereinen, rund 170 Gäste waren gekommen, um einen unterhaltsamen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen zu verbringen. Selbstverständlich fehlten auch nicht, die Turngauvorsitzende Gabriele Druck-Wagner und der Bürgermeister der Gemeinde Brechen, Frank Groos. Im Vorgriff auf den Muttertag am kommenden Sonntag hatte er einen Blumenstrauß mitgebracht. Die älteste beim Tanztee anwesende Mutter, eine 87jährige Turnerin, durfte ihn mit nach Hause nehmen.

Weiterlesen

Tanztee in Kirberg

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Turnerfrauen des TSV Kirberg möchten wir uns zum

Tanztee am Samstag, 29. April 2017

um 14:30 Uhr

in der Turnhalle des TSV Kirberg in Hünfelden-Kirberg, Weiherweg, treffen.

125 Jahre Turnverein „Vorwärts“ Villmar

Ein vitaler Verein in Topform

von Jürgen Weil

Mindestens seit 125 Jahren bewegen sich die Mitglieder des Turnvereins „Vorwärts“ Villmar, Jung und Alt, Mädchen und Jungen, Frauen und Männer, sie turnen, schlagen Rad, laufen, hüpfen, springen, tanzen, baggern, pritschen, schmettern, bücken, beugen, strecken sich und feiern ein stolzes Jubiläum: Nach der Geburtstagsparty am 15.August beim 49. Jugendzeltlager „Auf der Spatzenburg“ haben jetzt vor hunderten Gästen in der voll besetzten König-Konrad-Halle „die Turner“ mit einem bunten abwechslungsreichen Programm ihr Jubiläumsfest gefeiert.

weiter lesen

Jugendleitertreffen

Am 15.09.2016 fand in Limburg das erste Jugendleitertreffen des Turngau Mittellahn in der Kreissporthalle Limburg statt. Die Jugendleiter verschiedener Vereine trafen sich und tauschten sich über Möglichkeiten aus, die Jugendlichen aktiv in Vereins- und Turngauarbeit mit einzubinden. Die Jugendvertreter der Turnvereine aus Offheim, Eschhofen, Elz und Niederbrechen äußerten verschiedene Ideen, die von der Turngauvorsitzenden Gabriele Druck-Wagner und der Fachwartin für Jugend Anja Hesselbach interessiert aufgenommen wurden. Für das kommende Jahr sollen sportliche Angebote in Form von Workshops, Lehrgängen und Wettkämpfe spezielle für Jugendliche angeboten werden. Genauere Informationen werden im nächsten Gauheft veröffentlicht.