Viel Tanz, doch kein Tee

Mit einem Augenzwinkern und dem Geständnis, der Name der Veranstaltung halte nicht was er verspräche, begrüßte die Vorsitzende des Turnvereins Niederbrechen, Dagmar Schmitt-Merkl, die Gäste beim diesjährigen Tanztee des Turngau Mittellahn in der vereinseigenen Halle. Dieses Frühlingsfest des Turngaus wird in jedem Jahr von einem anderen Verein ausgerichtet. In diesem Jahr war der Turnverein Niederbrechen an der Reihe. Turnerinnen und Turner von zwölf verschiedenen Vereinen, rund 170 Gäste waren gekommen, um einen unterhaltsamen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen zu verbringen. Selbstverständlich fehlten auch nicht, die Turngauvorsitzende Gabriele Druck-Wagner und der Bürgermeister der Gemeinde Brechen, Frank Groos. Im Vorgriff auf den Muttertag am kommenden Sonntag hatte er einen Blumenstrauß mitgebracht. Die älteste beim Tanztee anwesende Mutter, eine 87jährige Turnerin, durfte ihn mit nach Hause nehmen.

Weiterlesen

Clara Wilhelmy gewinnt Hessisches Landesfinale

Die diesjährigen Hessischen Finalwettkämpfe der Jugendturnerinnen, für die sich zwölf Turnerinnen
aus dem Turngau Mittellahn qualifiziert hatten, fanden in diesem Jahr im südhessischen Bürstadt
statt. Hier trafen sich alle qualifizierten Turnerinnen aus den 20 Turngauen Hessens, um die
Finalsieger in den verschiedenen Altersklassen und Schwierigkeitsstufen zu ermitteln.

Weiterlesen

Nachwuchs- und Rahmen- Einzelwettkämpfe 2018 der Mädchen in Frickhofen

Am vergangenen Samstag wurde vor einem großen Publikum in Frickhofen der Nachwuchs- und Rahmen-Einzelwettkampf weiblich durchgeführt. Vormittags traten circa 80 Gerätturnerinnen aus dem Turngau Mittellahn in drei verschiedenen Wettkämpfen an. Geturnt wurde an den Geräten Sprung, Reck, Schwebebalken und Boden.

An den Nachwuchswettkämpfen nahmen der TG Camberg, TuS Dehrn, TV Elz, TV Eschhofen, SV Rot-Weiß Hadamar, TV Offheim, TuS Obertiefenbach und der TV Wilsenroth teil.

Weiterlesen